ErichG's Blog

Weblog eines wiedergeborenen Christen

Die Passion Christi

Posted by erichg - 4. August 2009

Als ich vor etwa 2 Jahren diesen Film das erste mal gesehen habe konnte ich ihn mir nicht fertig ansehen.
Ich war geschockt und angewiedert von  der unglaublichen Brutalität wie sie in dem Film gezeigt wird.

Vor etwa 1 Monat las ich ein Interview mit Mel Gibson dem Regisseur, – er sagte er habe versucht den Film absolut Bibeltreu,  soweit dies in einem Film überhaupt möglich ist, zu zeigen.
Er meinte sogar, dass die Brutalität damals noch viel schlimmer war als sie gezeigt werden kann.

Weiters ist der Hauptdarsteller Jim Caviezel ein gläubiger Christ, der zB in Filmen erotische Szenen in denen er mitwirken soll ablehnt.

Das hat mich neugierig gemacht, und da ich nun die Bibel einigermaßen kenne, habe ich mir den Film nochmals angesehen. Ich muss sagen mit dem Hintergrund die Bibel zu kennen, habe ich auf die vielen Einzelheiten im Film geachtet, und war nun tief beeindruckt.

Ich empfehle jedem, egal ob gläubig oder nicht gläubig sich den Film mit dem Hintergrundwissen der Bibel anzusehen, ich meine man kann dann Jesus, und den Sinn seines wirkens  besser verstehen.

Ein Freund von mir besitzt eine Videoproduktionsfirma und hat Ausschnitte des Filmes mit Bibelzitaten hinterlegt, schaut euch das mal an.

Advertisements

Eine Antwort to “Die Passion Christi”

  1. donralfo said

    Ich war auch total begeistert von diesem Film. Gerade auch WEGEN der realistischen Gewaltszenen darin. Um so mehr bekam ich eine Vorstellung davon was Jesus bewußt um der Liebe zu uns willen auf sich genommen hat.
    Der Film hat mich auch tief innerlich davon überzeugt, daß der Weg der Gewalt ein Falscher ist und daß nur der Weg der Liebe, den Jesus im erdulden der Misshandlung und des Kreuzes vorgelebt hat, ein sinnvoller Weg ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: